Erfahre mehr über die Druckerei Odermatt AG 

Am Freitag, 27. September fand der Ausflug mit allen Lernenden der Druckerei Odermatt AG statt. Auf dem Programm stand ein Besuch im Museum, ein Essen im ACE-Cafe und ein Match in der Paintball-Arena. 

Morgens im Museum
Nachdem wir uns am Morgen in Stans versammelt haben, fuhren wir mit einem Mini-Van Richtung Luzern. Den Ausflug starteten wir mit einer Reise in die Vergangenheit. Im Historischen Museum Luzern konnten wir einige Blicke in die Vergangenheit der Schweiz werfen. Es gab viel Interessantes und Lehrreiches zur Schweizer Geschichte zu bestaunen.

Mittags im Cafe 
Nach gestilltem Wissensdurst, fuhren wir nach Rothenburg ins ACE-Cafe. Schon vor der Ankunft knurrten unsere Mägen. Im Cafe angekommen, haben wir unser Essen bestellt und dann geschlemmt und genossen. Anschliessend konnten wir die nächste Station unserer Reise verraten: Die Paintball-Arena.

Nachmittags in der Arena 
Voller Vorfreude stiegen wir in den Mini-Van. Leider konnte einer unserer Lernenden wegen einer Knöchelverletzung nicht mitkommen. In Emmen angekommen haben wir ein Instruktions-Video angeschaut und uns die Regeln eingeprägt. Nach der Instruktion ging es dann endlich ans Umziehen. Voller Euphorie haben wir uns mit den Overalls, Schutzwesten, Masken usw. eingekleidet. Dann kam es zur Teambildung: Herr Odermatt bildete mit Kimberley, Remo und Ardian ein Team gegen Lou, Reto und Laurin, leider ohne Raoul. Natürlich mussten wir uns zuerst einspielen und die «Markierer» austesten, aber als sich alle bereit fühlten, ging es dann richig los. Es war ein super Spiel, welches den Teamgeist untereinander sowie den Wettkampfgeist gegeneinander förderte. Nach zwei Stunden, einigen blauen Flecken und Sieges-Gebrüll auf beiden Seiten ging es in die finale letzte Runde. Trotz einem Spieler weniger, konnte sich das Team mit weniger Spielern den Gleichstand erkämpfen. Und so waren alle glücklich und zufrieden. Leider gibt es keine Fotos von uns aus der Arena.

 

Wir bedanken uns herzlich bei Herrn Odermatt, dass er uns diesen interessanten und extrem lässigen Ausflug ermöglicht hat.

Lou Pless, Polygraf 4. Lehrjahr
Reto Odermatt, Medientechnologe, 4. Lehrjahr